Therapie für in Deutschland versicherte

Klienten

Therapie für in Oberösterreich versicherte Klienten


Die Psychophysiologie befasst sich mit den Beziehungen zwischen psychischen Vorgängen und den zugrundeliegenden körperlichen Funktionen.

Körperliche Beschwerden und psychische Leiden sind nicht voneinander zu trennen. Das beste harmlose Beispiel dafür ist eine schwierige, stressige Prüfungssituation. Nervosität, Angst, schlechter Schlaf  und flaues Gefühl im Bauch vor der Prüfung kennt wohl jeder. Doch das vergeht, nach hoffentlich bestandene Prüfung, auch wieder. Andere Leiden wie Schalfstörungen und Migräne usw. bleiben oft länger.

 

Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare.
Christian Morgenstern

 

Alternative Therapieangebote

 

FSR Therapie

 

 

ist die Technik, die ohne Hilfsmittel die Selbstregulation des eigenen Körpers nutzt, um Stress abzubauen und stressbe­dingte Verspannungen dauerhaft zu lösen.
Stress oder Trauma entsteht dann, wenn wir scheinbar unlösba­ren Konflikten und nicht zu bewältigenden Situationen ausgesetzt sind.

Dann kommt es zu psychischen Reaktionen wie Angst, Panik, Depression etc .. Es folgen körperliche Symptome wie Herzrasen, Schlafstörungen, Zähneknirschen, Bluthochdruck, Schweißausbrüche, chronische Muskelverspannungen etc

 

Für wen ist FSR hilfreich? Zielgruppe

Sie können mit FSR folgende Symptome behandeln lassen

       Faszien-Stress-Release-Therapie

  • reguliert Streßsymptome, löst und lindert Schmerzen, Verspannungen und Ängste.
  • hilft Sportlern zur Regeneration und führt zu Leistungssteigerung
  • reduziert und lindert Rücken- Kopf-Schulter-Nackenschmerzen
  • reguliert Schlafschwierigkeiten und senkt Überlastungsgefühle
  • erhöht die allgemeine Körperbeweglichkeit
  • stärkt das Immunsystem
  • fördert vor allem die Resilienzfähigkeit

Systemische Aufstellung

 

Eine Aufstellung arbeitet systemisch, das bedeutet, dass sie einen Komplex an Personen und anderen an einem Problem beteiligten Faktoren als ein System wahrnimmt. Wichtig dabei ist, dass die Einzelteile eines Systems voneinander abhängen. Dies hat zur Folge, dass sich mehr oder weniger alle Teile im System ändern, wenn auch nur ein kleiner Teil im System sich ändert.

 

So eignet sich die Methode sehr gut, um komplexe und differenzierte Zusammenhänge zu untersuchen. Hierbei spielt der Zeitfaktor eine große Rolle: da durch eine kleine Veränderung das ganze System sich ändert und die Aufstellung ein Abbild einer realen Situation mit realen eigenständigen Beteiligten ist, können sich reale Situation und reales Abbild ständig verändern. Die Methode der Aufstellung ist so flexibel, dass sie diese Veränderungen ständig neu abbilden kann.

Was erwartet Sie in beim Erstgespräch?

 

Jede Psychotherapie beginnt mit einem Erstgespräch. Dieses dient dem gegenseitigen Kennenlernen, dem Schildern Ihres Anliegens und der Zielsetzung, was sich für Sie verbessern darf. Hier werden wir auch den Ablauf der Psychotherapie genauer besprechen.

Im Erstgespräch können Sie sich ebenfalls einen persönlichen Eindruck von mir, meiner Praxis und der Therapiesituation machen. Denn für den Erfolg einer Psychotherapie ist es immer auch wichtig, dass Sie sich wohlfühlen.

Für viele Menschen ist bereits das Erstgespräch sehr angenehm und sie fühlen sich danach erleichtert, weil sie ihr Problem angesprochen haben. Andere wiederum sind unsicher, was sie einem fremden Menschen erzählen sollen. Und wiederum andere haben Angst vor einer Psychotherapie. All das ist absolut normal und kein Problem, denn Psychotherapie ist ein Prozess, der individuell ist und an den einzelnen Menschen und seinen Bedürfnissen angepasst wird.

Einiges können und werden wir im Erstgespräch bereits klären können. Sie können aber beruhigt sein: Im Erstgespräch müssen Sie nicht jedes Detail sofort zur Sprache bringen. Im weiteren Verlauf der Psychotherapie bleibt Ihnen genügend Zeit, weitere Details anzusprechen.

 

„Stelle dich dem Leben,

erkenne die Motive,

welche die Situation geschaffen haben!

F. Paul Stuhlberger, HP für Psychotherapie

Meine Praxis

An der Keltenschanze 10a

94060 Pocking

++49171/9805884

praxis@stuhlberger.de

30 Minuten Vorgespräch innerhalb 3 Tage nach Ihrem Anruf und natürlich kostenlos.



Sokrates, der vor über 2400 Jahren bereits forderte: „Wenn jemand Gesundheit sucht, frage erst ob er bereit sei, künftighin die Ursachen der Krankheit zu meiden. Erst dann darfst Du ihm helfen.“

Es gibt keine echte Heilung
ohne eine Veränderung in der Lebenseinstellung,
eine Veränderung des Seelenfriedens
und des inneren Glücksgefühls.

Dr. Edward Bach